zum Bezirk 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 alle Bezirke
<Dezember 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
48
1
2
3
49
4
5
6
7
8
9
50
11
12
13
14
16
17
51
18
19
20
21
22
23
24
52
25
26
27
28
29
30
31
Urlaub in Österreich

 

Entschleunigen im Wohlfühlhotel Lagler (Bgld)

Die Ortschaft Kukmirn im Südburgenland, mit knapp 2.000 Einwohnern, ist nicht nur die größte Obstbaugemeinde des Burgenlandes sondern auch (oder vielleicht gerade deswegen) eine wahre Idylle für Großstädter, die Ruhe suchen und einfach abschalten wollen. In dieser Ruheoase  befindet sich das ****Wellnesshotel Lagler,  das sich auf „Entschleunigung“ spezialisiert hat. Aber nicht nur auf diese…

Die Gäste des Hauses werden in einem der 27 Doppelzimmer untergebracht, die je nach Lage einen Balkon oder eine Terrasse haben. Ein hochprozentiges Fruchtzwergerl aus der hauseigenen Brennerei, doch davon später, steht zur Begrüßung am Kopfpolster bereit. Für verliebte Paare und jene, die es werden wollen, empfiehlt sich ein Rosenblütenbad, bei dem man sich bei Kerzenschein und Prosecco näher kommen und den Alltag einfach vergessen kann. Und wer von Erholung nicht genug bekommen kann, der kann es sich im hauseigenen Wellnessbereich -  mit 34°C warmen Grander-Wasser-Erlebnisbecken, Whirlpool, Tauchbecken, Infrarotsauna, finnischer Aufgusssauna, Aroma-Dampfbad, Apfelbaum-Erlebnisdusche, Vulkan-Lavaliegen, Feng-Shui Ruheraum und Solarium – gutgehen lassen.

Das hervorragende Restaurant, Bar, Vinothek, Schnapsboutique, Whiskeykeller, E-Bike Verleih, Kosmetik- und Massagebereich, Fitnesscenter, sowie ein 450 m² großer Naturbadeteich mit klarem Quellwasser (inklusive Liegen und Schirmen) runden das Angebot ab. Dass ISDN-Internetanschlüsse und W-Lan zur selbstverständlichen Grundausstattung des ****Hauses zählen, braucht wohl nicht extra erwähnt werden.


Genuss für Zunge und Gaumen

Und da sind wir schon bei dem zweiten Standbein der Hotelbetreiber: Nach alter Tradition, aber gepaart mit modernster Verarbeitungstechnologie, nämlich im Niedertemperatur-Destillationsverfahren unter Vakuum, produzieren die Laglers Qualitätsbrände, die zu den besten Europas gehören. Das Vakuum-Niedertemperatur-Verfahren ist  Garant für die schonende Destillation zur Gewinnung hochwertiger aromareicher Destillate und der Beibehaltung der fruchteigenen Inhaltsstoffe. Garantie also für all das, was man von einem Lagler-Produkt, zu recht, erwartet.

Früchte aus den eigenen Obstgärten, die - auf 13 Hektar Fläche rund um das Hotel - ganz natürlich heranwachsen, werden Jahr für Jahr im Familienbetrieb zu hochwertigen Qualitätsbränden, Fruchtlikören, Apfelmost und Fruchtsäften (Xunder Xandl) verarbeitet.


Neue Ideen – neue Produkte

Zahlreiche Auszeichnungen und hochprämierte Destillate zeigen von der Qualitätsphilosophie, die in dem Haus Lagler gelebt wird: Goldmedaillen, vielfacher Landessieger, sowie Auszeichnungen bei der Destillata, „Edelbrenner des Jahres“ sowie „Edelbrände des Jahres“ – um nur einige Auszeichnungen aufzuzählen. Das alles lässt das Lagler Team aber keinen Schritt von seiner Philosophie abweichen, nach wie vor den hohen Qualitätsstandard zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Neueste „Erfindung“: Michael Lagler, der Sohn des Hauses, jung und kreativ, schuf den „Marillen-M2-Paprika Cuvee“, mit 40% Vol. in der Nase und am Gaumen zarter, feiner Marillenton. Im Abgang dann ein wunderschöner Geschmack von grünem Paprika – wahrlich eine verblüffende aber  wunderbare Sinnesorgie, wie man Obst und Gemüse verbinden bzw. cuveetieren kann.


Land gibt Geschmack vor

Eine Destillathek mit einer Auswahl von 24 verschiedenen Qualitätsbränden und Likören, in der wunderschöne mundgeblasene Glaskunst nicht nur den Gaumen sondern auch dem Auge Freude bereiten, ergänzen das Topangebot in diesem Hause. Und der letzte Trend im Hause Lagler: der Whiskyfasskeller mit integrierter Vinothek. Nicht irisch, nicht schottisch, nicht amerikanisch sondern eigenständig, identisch, unvergleichlich. Hier kann man, direkt vom Fass, „Pannonia Blend“, „Best Korn Burgenland“ und Pannonia Korn Malt“ beurteilen, degustieren und erwerben. Es werden die Grundtechniken der Whiskyproduktion angewendet. Das Klima, die Rohstoffe, die Destillation und der Ausbau in burgenländischen Rot-, Weiß-, oder Süßweinholzfässern verleihen dem Korndestillat aber eine pannonische Charakteristik. Und wer das Burgenland kennt, weiß dass es ein warmes, duftiges, fruchtbares, sanftes und weiches Land ist. Und damit gibt das Land die Geschmacksrichtung vor.

Lust auf Entschleunigung und Genuss bekommen? Besuchen Sie die Laglers im Internet unter http://www.lagler.cc/de/index.html – oder noch besser: fahren Sie gleich mal hin.



Romantische "Sommerliebe"

3 Tage / 2 Nächte um € 149,00 pro Person

Übernachtung im romantisch dekorierten Zimmer  Rosenblüten Partnerbad mit einer Flasche 0,75l Rosecco

Brennereiführung mit einer Degustation von Qualitätsbränden und Likören

Zur Begrüßung ein „hochprozentiges Fruchtzwergerl“ am Kopfpolster
5 Gang Abendmenü mit Salatbuffet
reichhaltiges südburgenländisches Frühstücksbuffet mit Naturprodukten aus der Region
Nachmittagskaffee und Kuchen von 15:00 bis 16:00 Uhr

Benützung des hauseigenen Wellnessparadieses inkl. Saunen
34°C warmes Grander-Wasser-Erlebnisbecken, Whirlpool, Tauchbecken, Infrarotsauna, finnische Aufgusssauna, Aromadampfbad, Apfelbaumerlebnisdusche, Vulkan-Lavaliegen und Feng-Shui Ruheraum

Benützung des hauseigenen Fitnessraums
Granderwasser, verschiedene Tees und frisches Obst (10 - 17 Uhr)
Tageszeitungen zur freien Entnahme
Badekorb mit Badetüchern und kuscheligen Bademänteln

450 m² großer Naturbadeteich mit klarem Quellwasser inklusive Liegen und Schirmen

Fotos: Hotel Lagler